Initiative Kongowälder gegen Klimawandel e.V.

 

Willkommen auf unserer neuen Webseite!

Die "Initiative Kongowälder gegen Klimawandel e.V." ist ein gemeinnütziger Verein zum Zwecke der Förderung der Entwicklungszusammenarbeit .

Der Verein wurde gegründet, um die Nichtregierungsorganisation A.SO.DE.C (Action Sociale pour le Développement Communautaire = Soziale Aktion für die Gemeindeentwicklung) in der Demokratischen Republik Kongo zu unterstützen (siehe:  http://www.asodec-ong.com ).


A.SO.DE.C hat sich zur Aufgabe gemacht, ein landwirtschaftliches Zentrum in der Region Palabala aufzubauen. Ziel ist es, insbesondere unter dem Aspekt des Umweltschutzes jungen Menschen, eine langfristige Perspektive der unabhängigen und stabilen Existenzsicherung unter Nutzung der vorhandenen Ressourcen zu bieten, ein Bewußtsein für die eigenen lokalen und persönlichen Fähigkeiten zu schulen und der bestehenden Abwanderung entgegenzuwirken.

Unter dem Aspekt von Umwelt- und Naturschutz ist die Vermittlung von landwirtschaftlichem, umweltbezogenen, Forstwirtschaft-lichem (Akazien), ernährungswissenschaftlichem und betriebswirtschaftlichem Wissen und dessen praktischer Umsetzung im Plantagenanbau und der Weiterverarbeitung der Plantagenfrüchte (Mango, Avocado, Safoutier) geplant. Die Region Palabala wurde gewählt, da sie fruchtbare Böden, ein stabiles Tropenklima und eine gute infrastrukturelle Anbindung hat und bezüglich politischer Unruhen eine relativ sichere Region darstellt.

 


Der Verein hat seinen Sitz in Mainz. Die Satzung wurde am 07.12.2017 errichtet und am 12.12.2017 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Mainz eingetragen. Hier können Sie die Satzung und den Flyer im PDF-Format herunterladen: 

Unser Flyer.pdf (785.64KB)
Unser Flyer.pdf (785.64KB)
Satzung.pdf (375.46KB)
Satzung.pdf (375.46KB)